NGC 3738

© HST, Hubble Legacy Archive NASA | ESA

 

 
ARP 234
RA: 11 35 48.79 Dec: +54 31 26.00 (J2000)
 
 
NGC 3738
RA: 11 35 48.79 Dec: +54 31 26.00 (J2000)
 
 
Galaxie: Irr
Sternbild:    Ursa Major
 
 
Rotverschiebung:            z = 0.000764
Entfernung:           12,0 Mio.Lj
 
 
Durchmesser in arcmin:   2,5'
Durchmesser:       8.600 Lj
 
 
Absolute Helligkeit:        -15,67M
Scheinbare Helligkeit:     12,13m
 
 
Entdeckt: 14.04.1789
Friedrich Wilhelm Herschel
 
 
Teleskop: HST 2,4m
Jahr: ~2000
 

 
 
 
 
Das Bild wurde mit Bezug zum Aladin Sky Atlas nach Norden ausgerichtet.
Die Angaben entsprechen der Nasa-MAST- oder NED- Datenbasis. Ho=74,2
 
 
 
 
 
Bemerkungen zum Bild: NGC 3738 = ARP 234

Das Bild des Sloan Digital Sky Survey zeigt die Zwerggalaxie NGC 3738 des New General Catalogue von Johan Ludvig Emil Dreyer im Sternbild Großer Bär.

NGC 3738 ist eine irreguläre Zwerggalaxie die zum Virgo Supercluster gehört. Sie liegt 12 Mio. Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild des Großen Bären. Ihr Durchmesser soll etwa 10.000 Lichtjahre betragen.

Der amerikanische Astronom Halton C. Arp der sie mit der Nummer 234 in seinem 1966 erschienenen Atlas of peculiar Galaxies notierte, klassifizierte sie als 'Galaxie mit Anzeichen für eine Aufspaltung
NGC 5256 wurde am 14. April 1789 von dem in Hannover geborenen, deutsch-britischen Astronomen Wilhelm Herschel entdeckt. Das obige Bild wurde aus Datensätzen des Hubble Legacy Archivs zusammengestellt.
 
 
Hilfsmittel
 

Astro.GoBlack.de