Nebelbereich mit NGC 2074
© 2008 / 2,4m HST / Nasa/ESA
 

 
NGC 2074
RA: 05 39 03.58 Dec: -69 29 53.23 (J2000)
 
 
Diffuser Nebel
Sternbild:    Dorado
 
 
Rotverschiebung:            -
Entfernung:           168.000 Lj
 
 
Durchmesser in arcmin:   16' • 10'
Durchmesser:       781 488 Lj
 
 
Absolute Helligkeit:        -10,06M
Scheinbare Helligkeit:     8,5m
 
 
Entdeckt: 1835

John Frederick William Herschel

 
 
Teleskop: HST 2,4m
Jahr: 2008
 

 
 
 
 
Das Bild wurde mit Bezug zum Aladin Sky Atlas nach Norden ausgerichtet.
Die Angaben entsprechen der Nasa-MAST- oder NED- Datenbasis. Ho=74,2
 
 
 
 
 
Bemerkungen zum Bild: NGC 2074
Objekt der Galaxie Große Magellansche Wolke (LMC)     

Das Bild des Hubble Space Teleskops, zeigt einen Ausschnitt des Nebelbereichs um den Offenen Sternhaufen NGC 2074, oben rechts im Bild. Er ist ein Objekt des New General Catalogue von Johan Ludvig Emil Dreyer und im Südsternbild Schwertfisch aufzufinden. Nebel und Sternhaufen sind Teile der Großen Magellanschen Wolke (LMC), einer Satellitengalaxie der Milchstraße.

Die Objektbezeichnung NGC 2074 wird sowohl auf den Sternhaufen, wie den von ihm beleuchteten Nebel angewendet. Die Angabe zur Winkelausdehnung von NGC 2074 nach dem NGC/IC-Projekt, bezieht sich wahrscheinlich auf den hellen Gesamtnebelbereich, der bei der angegebenen Entfernung einen Durchmesser von 781 • 488 Lichtjahren besitzen muss. Der Gesamtnebel kann in dem Übersichtsbild (links) aufgefunden werden. Das HST-Bild selber soll nur einen Bereich von angenähert 100 Lichtjahren überspannen, womit sich der Seepferdchen -Dunkelnebel etwa 20 Lichtjahre in das Bild hineinerstreckt. Die Strukturen des Nebels gehen auf Supernovaexplosionen zurück, aus deren Resten sich neue Sterne bilden, bzw gebildet haben. Letztere haben mit ihrem Sonnenwind die Kaverne in den Nebel geblasen, während sich wahrscheinlich noch junge Sterne innerhalb der hellblauen Nebebereiche verstecken.

Das Falschfarbenbild des HST und seiner Wide Field Camera 3 ordnet der Farbe rot das Licht von atomarem Schwefel zu, grün steht für glühenden Wasserstoff und blau für glühenden Sauerstoff.
 
 
 
Hilfsmittel
 

Astro.GoBlack.de