IC 1805 Emissionsnebel



                                           im Sternbild: Kassiopeia














 

© NASA, Richard Crisp

 


Vergrösserung


 

 

 


Katalog Nr:

Himmel

Sternbild

Koordinaten

IC 1805

nord

Cassiopeia

02h 32' 42,00“

+61° 27' 00,0“


alternativ

Abs.Helligkeit

Scheinb.Helligkeit

Entfernung

Durchmesser

-

-

-

7.500 Lj

zusammen ~300









Bemerkung zum Bild: IC 1805



Alternativname: Heart und Soul

Das obige Falschfarbenbild zeigt zwei Emissionsnebel welchen die Spitznamen Heart und Soul ( Herz und Seele) gegeben wurde.

Inmitten des Herz-Nebels oben rechts, liegt der offene Sternhaufen IC 1805, der aus jungen Sternen besteht. Einige von ihnen besitzen Massen, die um das 50fache grösser sind als die der Sonne, andererseits wurde aber auch eine grosse Anzahl von Sternen gefunden, deren Masse kleiner ist als die Sonnemasse. Beide Nebel leuchten im Licht des angeregten Wasserstoffs, aus dem heraus sich die Sterne gebildet haben und den letztere nun durch ihre UV-Strahlung zum eigenen Leuchten anregen.
Die Nebel und der Sternhaufen sind im Sternbild der Cassiopeia zu finden und etwa 7.500 Lichtjahre von der Erde entfernt. Beide Nebel zusammen überdecken etwa einen Raum von 300 Lichtjahren.

Sternhaufen sind bei den Astronomen so beliebt, da sie an ihnen die verschiedenen Phasen bei der Entstehung von Sternen studieren können. Diese zusammengenommen ergeben ein Bild, wie sich aus einem Gravitationskeim heraus ein bestimmter Sterntyp mit all den möglichen Variationen entwickelt, die beobachtet werden können. In diesem Ablauf sind zwar die groben Wege bekannt, aber wirklich verstanden haben die Astrophysiker die physikalischen Prozesse noch nicht.

Eine weitere Besonderheit im Bereich um IC 1805 ist die Anwesenheit eines Mikroquasars. So bezeichnen die Astrophysiker ein Binärsystem, welches aus einem Neutronenstern oder einem Schwarzen Loch und einem normalen Stern besteht. Solche Systeme verraten sich unter anderem im Bereich der Radiostrahlung und bei einer Durchmusterung wurde hier der Mikroquasar LSI +61 303 gefunden. Er entstammt vermutlich auch dem Heart Nebel.








Dieses Bild zeigt nur den Heart-Nebel IC 1805




Astro.GoBlack.de