Abell 39
© Adam Block - Mount Lemmon SkyCenter - University of Arizona
 

 

Abell 39

RA: 16 27 33,71 Dec: 27 54 33,52 (J2000)

 

 
Planetarischer Nebel
Sternbild:    Hercules (Herkules)
 
 
Rotverschiebung:            -
Entfernung:           ~7.000 Lj
 
 
Durchmesser in arcmin:   16'
Durchmesser:       5 Lj
 
 
Absolute Helligkeit:        - M
Scheinbare Helligkeit:     - m
 
 
Entdeckt: 1966

George Abell

 
 
Teleskop: -
Jahr: -
 

 
 
 
 
Das Bild wurde mit Bezug zum Aladin Sky Atlas nach Norden ausgerichtet.
Die Angaben entsprechen der Nasa-MAST- oder NED- Datenbasis. Ho=74,2
 
 
 
 
 
Bemerkungen zum Bild: Abell 39
Dieser planetarische Nebel gehört zu dem Stern: PN A66 39 | PN ARO 180

Abell 39 wird in den Datenbasen von NED und Simbad falsch aufgelöst. Hier geben beide Kataloge die Koordinaten eines Galaxienclusters aus. Die Bezeichnungen PN A66 39 und PN ARO 180 fürhren bei ihnen zu dem 1966, unter der Nummer 39, von Georg Abell katalogisierten Planetarischen Nebel.

Abell 39 ist mit einem Durchmesser von 5-6 Lichtjahren eine der größten Gasblasen im überschauten Bereich unserer Milchstraße. Die Blase entstand, als ein Stern mit etwa der Sonnenmasse vor einigen tausend Jahren, seine äußeren Hüllen abstieß. Nahezu perfekt in seiner Kugelform erlaubt Abell 39 den Astronomen eine genaue Bestimmung der aktuellen, Licht absorbierenden oder aussendenden Materiemengen. Zudem lassen sich die vorhandenen Elemente innerhalb der Blase quantitativ bestimmen. So konnte nur die Hälfte der Menge an Sauerstoff nachgewiesen werden, die man in der Sonne findet. Für die Astronomen ein interessantes Ergebnis, das den chemischen Unterschied zwischen Sternen ein weiteres Mal belegt. Der Grund warum der Zentralstern des Nebels um 0,1 Lichtjahre aus dem Zentrum verschoben ist, bleibt vorerst ein Geheimnis.

Durch den Nebel hindurch und um ihn herum sind einige Galaxien zu sehen, die sich durch ihre unscharfen Randbereiche verraten.
 
 
 
  Theorie zur Entstehung planetarischer Nebel
  Liste der planetarischen Nebel
 
 
Hilfsmittel
 

Astro.GoBlack.de