NGC 5421PGC 49949 MCG+06-31-046 ARP 111

© SDSS / Sloan Digital Sky Survey

 


 
ARP 111
RA: 14 01 41.50 Dec: +33 49 04.01 (J2000)
 
 
NGC 5421                     (oben)
RA: 14 01 41.88 Dec: +33 49 25.57 (J2000)
 
 
PGC 49949                   (mitte)
RA: 14 01 41.14 Dec: +33 48 35.82 (J2000)
 
 
MCG +06-31-046       (unten)
RA: 14 01 41.14 Dec: +33 48 35.82 (J2000)
 
 
Galaxie
Sternbild: Eridanus
 
 
Rotverschiebung:            z = 0.026315
Entfernung:           242 Mio. Lj
 
 
Durchmesser in arcmin:   1,2'
Durchmesser:       119.000 Lj
 
 
Absolute Helligkeit:        -20,80M
Scheinbare Helligkeit:     14,3m
 
 
Entdeckt: 1880
Jean Marie Edouard Stephan
 
 
Teleskop: SDSS 2,5m
Jahr: 2011
 

 
UGC 10164
 
 
Das Bild wurde mit Bezug zum Aladin Sky Atlas nach Norden ausgerichtet.
Die Angaben entsprechen der Nasa-MAST- oder NED- Datenbasis. Ho=74,2
 
 
 
 
 
Bemerkungen zum Bild: NGC 5421 | Arp 111

MAST und Simbad kennzeichnen unterschiedliche Positionen mit MCG+06-31-46. Wie dem obigen Bild zu entnehmen ist, unterteilt sich NGC 5421 in zwei Galaxien. Die untere besitzt zudem die Bezeichnung PGC 49949. Die Daten beziehen sich auf NGC 5421.

Nach dem Atlas of Peculiar Galaxies aus dem Jahr 1966 von Halton Christian Arp, eine 'Elliptische Galaxien die Spiralarme abstößt'.
 
 
Hilfsmittel
 

Astro.GoBlack.de