2.7 Planeten
 
Die wichtigste Frage vorweg .. gibt es bewohnte Planeten mit intelligenten Lebensformen?
 
Die Antwort ist einfach. Wie auf die Frage gibt es Gott? .. hat kein Mensch eine Antwort.
Die Menschen können nur spekulieren und nach genügend intensiver Spekulation oder durch dogmatische Gehinmanipulation, mit Sicherheit daran glauben.
 
Ich weiß nicht, was Menschen daran hindert, einfach zu akzeptieren, dass ihrem Wissen Grenzen gesetzt sind. Es geht doch in Ordung zu vermuten, dass alles was wir wahrnehmen nicht aus dem Nichts entstand, und wer es braucht, kann diesen Ursprung einem 'Gott' zuschreiben. Die Faszination dessen was dieser dann schuf bleibt doch ungebrochen ohne dass man versucht dessen Eigenschaften zu beschreiben, um überdies das Säugetier Mensch in besonderer Weise hervorzuheben.
 
Was extrasolare Planeten angeht, es gibt sie .. dass einige von ihnen Leben beherbergen, besitzt eine hohe Wahrscheinlichkeit .. ob dieses Leben wohl intelligent wäre, bedingt nach meinem dafürhalten erst einmal einer Feststellung dessen, was Menschen als intelligent ansehen wollen?
Kriege zu führen um sich innerhalb der eigenen Spezies zu foltern, zu ermorden und zu schlachten, halte ich nicht für einen Beweis, für das Vorhandensein von Intelligenz und so simple Dinge wie die Bezeichnungen von Leben als Ungeziefer, Unkraut usw. würde ich eher in der Schublade Verblödung ansiedeln.
Nun gut ..
 
Seit etwa 1995 ist bekannt, dass es Sonnen mit Trabanten gibt, die sie umrunden. Planeten wie wir sagen. Im Jahr 2010 ist deren bekannte Anzahl auf etwa 450 angestiegen. Sucht man nun nach erdähnlichen Planeten, sogenannten Super-Erden, schrumpft die Zahl auf etwa 20, wobei die gefundene Zahl seit 2005 stetig ansteigt. Bilder von diesen Super-Erden gibt es nicht. Sie sind einfach zu klein um sie mit einem Fernrohr wahrnehmen zu können und werden es für eine absehbare Zeit auch bleiben. Indirekt lassen sie sich aber durch die Schwankungen in den Bahnen ihrer Sonnen nachweisen und zudem lassen sich Messergebnisse zu ihrer Größe, Masse, den Umlaufbahnen und deren Exzentrizität nennen.

Astro.GoBlack.de