Asteroidengürtel: TNO -Datenblätter
TNO, allgemeine Beschreibung
Bilder zum Thema TNO
 

NASA Grafik

 
Die folgende Tabelle führt einige Zentauren sowie Kleinplaneten aus dem Asteroidengürtel hinter dem Planeten Neptun auf. Diese werden in der Zusammenfassung als TNO (Trans-Neptun Objekte) bezeichnet.
Von den TNO ist 1992 QB1-Smiley das erste, nach Plutos Mond Charon gefundene Objekt in diesem Bereich. Mit seinem Fund wurde die 1951 von Gerard Peter Kuipers vorgestellte Theorie bestätigt die besagt, dass der Raum zwischen Pluto und der Oortschen Wolke nicht leer sein könne. Der Fund leitete in den folgenden Jahren eine intensive Suche nach weiteren TNO ein und 2014 sind über 1000 Kleinplaneten ausserhalb der Neptunbahn bekannt. Ihr größter ist mit etwa 2.326 km Durchmesser, der im Jahr 2005 gefundene Zwergplanet Eris, der sogar größer ist als Pluto.

Die Unterteilung der TNO entspricht der Typeinteilung, die im Kapitel 'Allgemeine Beschreibung' aufgeführt wurde.
 

Zentauren

Objekt
Name
TNO-Typ
Durchmesser km
Sonnenentfernung AE
1977 UB
Chiron
Zen
-
~200
8,47
18,92
1992 AD
Pholus
Zen
-
~185
8,71
32,14

 

Trans-Neptun Objekte (TNO)

Objekt

Name

TNO-Typ

Durchmesser km

Sonnenentfernung AE

2003 UB313
Eris
SDO
-
2.326
37,8
97,6
1930
Pluto
KBO
3:2
2.306
29,7
49,3
2003 EL61
Haumea
KBO
Cub
~2200 x 1100
35,1
51,5
2005 FY9
Makemake
KBO
Cub
1.454
38,5
53.0
2007 OR10
-
SDO
-
1.280
33,3
100.6
2003 VB12
Sedna
OCO
-
~995
76,1
896
2002 MS4
-
KBO
2:1
~934
30,5
65
2004 SB60
Salacia
SDO
?
~905
37,8
46,5
2000 WR106
Varuna
KBO
Cub
~900
40,6
45,1
2002 LM60
Quaoar
KBO
Cub
~890
41,9
44,9
2004 DW
Orcus
KBO
3:2
~814
30,5
48,3
1998 WH24
Chaos
KBO
Cub
~740
41,1
50,6
2002 TX300
-
KBO
Cub
~709
37,8
48,4
2001 KX76
Ixion
KBO
3:2
~700
30,1
49,3
2002 AW197
-
KBO
Cub
~700
41,1
53,5
2002 UX25
-
KBO
-
~700
36,5
48,6
2003 AZ84
-
KBO
3:2
~700
32,3
46,6
2003 MW12
-
KBO
Cub
~700
39,6
52,3
1996 TL66
-
SDO
-
~630
35
133,5
2002 TC302
-
SDO
2:5
~600
39
71,1
1996 TO66
-
KBO
Cub
~600
37,9
48,4
2004 XR190
(Buffy)
SDO
-
~580
51,4
64
1999 DE9
-
SDO
2:5
~500
32,3
79,1
2000 EB173
Huya
KBO
3:2
430-530
28,5
51
2012 VP113
(Biden)
ANO
-
~450
80,6
446,1
1999 TC36
-
KBO
3:2
~405
30,6
48,5
1998 SM165
-
KBO
2:1
~287
29,9
65,2
1999 HX11
Rhadamanthus
KBO
3:2
87 - 276
33,2
45,1
1999 HU11
Deucalion
KBO
Cub
~211
41,6
47,2
1992 QB1
(Smiley)
KBO
Cub
~167
40,9
46,6
1999 RB216
-
KBO
2:1
~153
33,7
61,2
1996 TR66
-
KBO
2:1
~130
28,7
66,9
1997 SZ10
-
KBO
2:1
~84
30,5
65
 
Die Bestimmung des Bahnverlaufs, des Durchmessers und der anderen Eigenschaften relativ kleiner, weit entfernter Himmelskörper macht auch den heutigen Astrophysikern, trotz ihrer modernen Instrumente, noch erhebliche Schwierigkeiten. Entsprechend gibt es teilweise erhebliche Differenzen bezüglich dieser Datem, in den diversen Verlautbarungen.
 
Quelle: http://www.johnstonsarchive.net/astro/tnoslist.html

Astro.GoBlack.de