© NASA, 06.1998
 
 

 

1998 KY

Asteroid

 

 

Globus

NEO, (kreuzt die Erdbahn)

 

 

 

 

 


 
 
 
 
Im Juni 1998 wurde dieser Kleinplanet entdeckt. Er flog in einem Abstand von annähernd 800.000 km Entfernung an der Erde vorbei, also der doppelten Entfernung Erde-Mond. Das obige Bild wurde durch einen Computer erstellt, der Radar- und optische Daten miteinander verrechnete. Die Auflösung beträgt etwa 3m pro Pixel.
1998KY26 soll sehr viel Wasser mit sich führen und dreht sich in 11 Minuten einmal um die eigene Achse. Aus dieser schnellen Eigenrotation schließen die Astronomen, dass der 30m im Durchmesser grosse Asteroid, nicht aus locker gefügtem Material bestehen kann, das alleine durch die Gravitation zusammenhält. Andererseits ist das Wissen um Asteroiden relativ bescheiden, obwohl man etwa 10 Millionen Körper dieser Größe im Umlauf der Sonne vermutet. So mutet auch die Vision, dass derartige Asteroiden, wegen ihres Wassergehalts, Oasen für spätere Astronauten sein könnten, sehr futuristisch an.
 
 
 
 

Astro.GoBlack.de