© MIR, Raumstation
 
 

 

Sonne

 

 

 

Finsternis vom 11.08.1999

 

 

 

 

 

 


 
 
 
 
Dieses Bild wurde noch aus der sowjetischen Raumstation MIR aufgenommen, die von 1986 bist 2001 die Erde umkreiste. Es zeigt, wie der Mondschatten, am 11.August des Jahres 1999, einen runden Schatten auf die Erdoberfläche wirft. Im Zentrum dieses Schattens herrscht absolute Dunkelheit und die Sterne werden sichtbar. Für die Lebewesen dort, bricht für einige Minuten die Nacht ein. So bedrohlich sich diese Erscheinung auf dem Erdboden bemerkbar macht, so begreiflich und normal erscheint sie von außen gesehen. Es huscht eben nur mal kurz der Schatten des Mondes über die Erde.
 
 
 
 

Astro.GoBlack.de