Planet: Saturn - Mond: Rhea
Saturn, Allgemeine Beschreibung
Saturn, Datenblätter
 

 

Der Saturnmond Rhea wurde am 23.12.1672 von Giovanni Cassini entdeckt. Seinen Namen erhielt er nach der Titanin Rhea, der Tochter des Uranos und der Gaia, beides Gestalten der griechischen Sagenwelt.

Rhea ist mit einen Durchmesser von 1.528 km nach Titan, Saturns zweitgrösster Mond. Allerdings fehlt ihr wie allen anderen Saturnmonden ausser Titan eine Atmosphäre. Sie umrundet Saturn alle 4½ Tagen in einer Entfernung von 527.040 km. Bei einer mittleren Dichte von 1,24 g/cm³ wird sie zu 60% aus Wassereis bestehen. Ihre Oberfläche ist von Kratern zerklüftet, die im Nordteil zwischen 0° und 150°, mit 40 bis 130 km relativ gross ausfallen, ansonsten aber sehr dicht und klein gestaffelt sind. Rhea besitzt eine gebundene Rotation. Bei ihr dauert ein Umlauf gerade so lange wie eine Drehung um die eigene Achse.
 

 

Größe

Einheit

Rhea

 

 

Bezeichnung

 

 

 

 

Entfernung vom Planeten, Mittel

km

527.040

 

 

                in Saturnradien

 

8,7449

 

 

Umlauf, sideral

d

4,517500

 

 

Eigenrotation

 

gebunden

 

 

Winkel der Bahnebene

Grad

0,35

 

 

Exzentrizität

 

0,0010

 

 

Radius / Halbachse

km

764

 

 

Masse

1020kg

23,1

 

 

Dichte, mittel

kg/m³

1.240

 

 

Albedo, geometrisch

 

0,7

 

 

Helligkeit, absolut

1 AE

-

 

 

Gravitation

m/s²

-

 

 

Fluchtgeschwindigkeit

km/s

-

 

 

Scheinbare Helligkeit in Opposition

 

--

 

 

Datenquelle: http://nssdc.gsfc.nasa.gov/planetary/planetfact.htm


 

Astro.GoBlack.de