© NASA, 2001 Cassini
 

 

Jupiter

 

 

 

und sein Mond IO

 

 

 

 

 

 


 
 
 
 
Bei diesem Bild darf man sich zurücklehnen, darf ein wenig in sich gehen und träumen. Wie wäre es, wenn wir Bewohner dieses Mondes wären und sich über uns die Himmelstapete dieses Planeten, mit immer neuen Wolkenmustern, erstrecken würde?

Die Fakten sind schnell erzählt. Das obige Bild zeigt im Hintergrund die obersten Wolken von Jupiter, davor ist dessen Mond IO zu sehen, der Jupiter in einem Monat von 42 Std Länge umrundet. IO besitzt einen Durchmessen von 3.600km, ist also etwa halb so gross wie die Erde und befindet sich in einer Höhe von 350.000 km über den Wolken seines Mutterplaneten. Erde und Mond besitzen etwa die gleiche Entfernung zueinander, nur dass die Erde nicht so gross ist wie Jupiter. Bis zu Jupiters Mittelpunkt beträgt die Entfernung von IO aus gemessen 450.000 km und hinter beiden Himmelskörpern, etwa in 10.000.000 km Entfernung, ist der Standort des Fotografen, in diesem Fall der der Raumsonde Cassini.
 
 
 
 
 
 
 

Astro.GoBlack.de